Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:3349

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:3349 [2018/12/06 21:24]
mb
de:3349 [2018/12/06 21:27] (aktuell)
mb
Zeile 6: Zeile 6:
 Die erneuerte Version 3349 trägt die Firmenbezeichnung **Velectra** und ist an den unterschiedlichen Knöpfen erkennbar. Die erneuerte Version 3349 trägt die Firmenbezeichnung **Velectra** und ist an den unterschiedlichen Knöpfen erkennbar.
  
 +{{:​images:​biennophone-velectra-3349.jpg?​direct&​600|Störsuchgerät 3349}}
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]]   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]]
Zeile 28: Zeile 29:
  
 ---- ----
-{{:​images:​biennophone-radio-sport-920-front.jpg?​direct&​600|Radio Sport 920}}+{{:​images:​biennophone-velectra-3349-front.jpg?​direct&​600|Störsuchgerät 3349}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
 Der **Störsuchempfänger 3349** ist ein Batterieempfänger,​ der in einem kunstlederüberzogenen Holzkasten untergebracht ist; eine Klappe dient zum Zugang zum Batteriefach,​ hier wird die Heiz- und die Anodenbatterie eingelegt. Zum Einsatz im Gelände war eine Segeltuchhülle verfügbar. Der **Störsuchempfänger 3349** ist ein Batterieempfänger,​ der in einem kunstlederüberzogenen Holzkasten untergebracht ist; eine Klappe dient zum Zugang zum Batteriefach,​ hier wird die Heiz- und die Anodenbatterie eingelegt. Zum Einsatz im Gelände war eine Segeltuchhülle verfügbar.
Zeile 36: Zeile 37:
 Unten auf der Frontplatte liegt links der Antennenumschalter,​ hier können die drei Frequenzbereiche Lang- Mittel- und Kurzwellen jeweils mit Betrieb mit Rahmen-("​CADRE"​) und Drahtantenne ("​ANTENNE"​) geschaltet werden. Rechts daneben liegt der Abstimmknopf und der Instrumentenschalter,​ mit dem das Instrument zur Anzeige der Anoden- und Signalstärke geschaltet werden kann. Rechts unten die Kopfhörerbuchsen und unter dem Messinstrument der Schalter HORS (service = "​aus"​) - EN (en service) - INSTR. und der Empfindlichkeitsregler ("​SENSIBILITE"​),​ um die Eingangsempfindlichkeit des Messempfängers an die Störsignalstärke anzupassen. Unten auf der Frontplatte liegt links der Antennenumschalter,​ hier können die drei Frequenzbereiche Lang- Mittel- und Kurzwellen jeweils mit Betrieb mit Rahmen-("​CADRE"​) und Drahtantenne ("​ANTENNE"​) geschaltet werden. Rechts daneben liegt der Abstimmknopf und der Instrumentenschalter,​ mit dem das Instrument zur Anzeige der Anoden- und Signalstärke geschaltet werden kann. Rechts unten die Kopfhörerbuchsen und unter dem Messinstrument der Schalter HORS (service = "​aus"​) - EN (en service) - INSTR. und der Empfindlichkeitsregler ("​SENSIBILITE"​),​ um die Eingangsempfindlichkeit des Messempfängers an die Störsignalstärke anzupassen.
  
-Das Gerät wurde von den Störsuchtrupps der PTT eingesetzt, um den Radioempfang störende Signalquellen aufzuspüren. Vielfach handelte es sich dabei um ungenügend entstörte Motoren, störende Fernsehgeräte,​ etc.+{{ :​images:​biennophone-velectra-3349-closed.jpg?​direct&​300|Störsuchgerät 3349}} ​Das Gerät wurde von den Störsuchtrupps der PTT eingesetzt, um den Radioempfang störende Signalquellen aufzuspüren. Vielfach handelte es sich dabei um ungenügend entstörte Motoren, störende Fernsehgeräte,​ etc.
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
de/3349.txt · Zuletzt geändert: 2018/12/06 21:27 von mb