Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:bc-222

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:bc-222 [2019/02/16 21:57]
mb
de:bc-222 [2019/02/19 20:44] (aktuell)
mb [Technische Daten]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Radio Receiver & Transmitter BC-322 ======+====== Radio Receiver & Transmitter BC-222 ======
 Teil des Funksystems SCR-194, hergestellt für das United States Army Signal Corps. Teil des Funksystems SCR-194, hergestellt für das United States Army Signal Corps.
  
Zeile 6: Zeile 6:
   * [[Prinzip]]:​ [[Sendeempfänger]],​ Manpack   * [[Prinzip]]:​ [[Sendeempfänger]],​ Manpack
   * [[Betriebsarten]]:​ [[A3|AM (A3)]]   * [[Betriebsarten]]:​ [[A3|AM (A3)]]
-  * [[Frequenzbereich]]:​ [[VHF]] ​52 66 MHz+  * [[Frequenzbereich]]:​ [[VHF]] ​27.7 52.2 MHz (Kanalabstand 400 kHz)
   * [[Frequenzanzeige]]:​ Analogskala   * [[Frequenzanzeige]]:​ Analogskala
   * [[Frequenzspeicher]]:​ keine   * [[Frequenzspeicher]]:​ keine
-  * [[Signalstärkeanzeige]]: ​[[S-Meter]]+  * [[Signalstärkeanzeige]]: ​ohne
   * [[Signalbearbeitung]]: ​   * [[Signalbearbeitung]]: ​
   * [[Ausstattung]]: ​   * [[Ausstattung]]: ​
Zeile 23: Zeile 23:
 ==== Zubehör ==== ==== Zubehör ====
 {{ :​images:​mil-usa-bc222-antenne.jpg?​direct&​200|}} {{ :​images:​mil-usa-bc222-antenne.jpg?​direct&​200|}}
-  * Handset TS-11-A +  * Mikrophon T-24-E und Kopfhörer HS-22-B 
-  * Antenne AN-29+  * Antenne AN-29-B
   * Batterie BA-32   * Batterie BA-32
   * Segeltuchtasche BG-71   * Segeltuchtasche BG-71
 +  * Chest CH-33 mit Ersatzteilen
 +  * Box BX-13, eine flache Metallbox, die anstelle einer Batterie an die Unterseite des Geräts angeschlossen werden kann, über das Kabel können externe Spannungsquellen resp. Batterien angeschlossen werden.
 +  * Fernbetriebsgerät Remote Control Unit RC-66
  
 ---- ----
Zeile 32: Zeile 35:
 {{:​images:​mil-usa-bc222-front.jpg?​direct&​400|Transceiver BC-222}} {{:​images:​mil-usa-bc222-front.jpg?​direct&​400|Transceiver BC-222}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
-Das BC-322 / SCR-195 ist ein sehr frühes kompaktes Infantrie - Kleinfunkgerät,​ welches vom U.S. Army Signal Corps um 1938 entwickelt wurde. Der AM - Sendeempfänger arbeitet im VHF Band und verfügt über einen von 52 bis 66 MHz abstimmbaren VFO.+Das BC-322 / SCR-195 ist ein sehr frühes kompaktes Infantrie - Kleinfunkgerät,​ welches vom U.S. Army Signal Corps um 1938 entwickelt wurde. Der AM - Sendeempfänger arbeitet im VHF Bereich 27.7 - 52.2 MHz und kann mit zwei Spulen in zwei Bereichen abgestimmt werden.
  
-Zum portablen Betrieb wurde das Funkgerät in einer Segeltuchtasche getragen, die Antenne wird am Antennensockel oben auf dem Gerät festgeschraubt,​ die passende Batterie BA-32 wird mit zwei Gurten unten am Funkgerät fixiert, in der Regel wurde mit dem Gerät das Handset TS-11-A eingesetzt.+Zum portablen Betrieb wurde das Funkgerät in einer Segeltuchtasche getragen, die Antenne wird am Antennensockel oben auf dem Gerät festgeschraubt,​ die passende Batterie BA-32 wird mit zwei Gurten unten am Funkgerät fixiert, in der Regel wurde mit dem Gerät ​das Mikrophon T-24-E und der Kopfhörer HS-22-B eingesetzt; ​das Handset TS-11-E kommt üblicherweise mit dem [[BC-322|SCR-195]] zum Einsatz.
  
-{{ :​images:​mil-usa-bc222.jpg?​direct&​300|Transceiver BC-222}} ​Das [[BC-222|BC-222 / SCR-194]] mit einem ganz ähnlichen Aufbau sendet ​im Bereich ​28 52 MHz und wurde von der Artillerie verwendet, meist wurde ein Mikrophon T-24 und Kopfhörer HS-22 damit eingesetzt.+{{ :​images:​mil-usa-bc222.jpg?​direct&​300|Transceiver BC-222}} ​Die Front des Geräts kann mit einem Metalldeckel geschützt werden, im Innern ist das Schaltbild angebracht. 
 + 
 +Auf der Frontplatte dominiert im oberen Bereich die Skala, die Linien liegen im Kanalabstand von 400 kHz. Die Abstimmung "​CHANNEL"​ verfügt über eine Übersetzung zum Antrieb. Rechts befindet sich der Regler für die Röhrenheizspannung,​ die auf genau 2 V eingestellt werden muss, sie kann am Messinstrument abgelesen werden. Am Multipolstecker darunter wird das Headset resp. Mikrophon und Kopfhörer eingesteckt. 
 + 
 +Jedes Gerät ist mit einem individuellen Eichquarz ausgestattet,​ die Eichmarken sind auf der Skala rot markiert. Die Quarze dürfen zwischen den Geräten nicht ausgetauscht werden. Zur Eichung wird das Gerät auf die nächstobere Eichmarke abgestimmt, wenn der Eichmarkengeber "​Calibrator"​ eingeschaltet ist, sollte beim Durchdrehen bei der roten Linie das Empfängergrundrauschen leiser werden, ansonsten kann mit dem metallenen Rändelknopf nachgestimmt werden.  
 + 
 +Die Antenne wird am isolierten Sockel oben auf dem Gerät aufgeschraubt. 
 + 
 +Nach Lösen der beiden Verriegelungen kann der Deckel des einfach aufgebauten Geräts geöffnet werden. Beim Aufklappen wird der Antennenanschluss mechanisch getrennt. Im Innern befinden sich die beiden Röhren ​[[VT-33]] und [[VT-67]]. Beim BC-222 findet sich eine zweite Antennenspule auf einem numerierten Keramikträger in zwei Halterungen an der linken Innenseite des Gehäuses. 
 + 
 +Mit dem Spulensatz A (Coil C-174) arbeitet das Gerät ​im Bereich ​27.7 38.5 MHz und die gesamte Antennenlänge ​von zehn Elementen wird eingesetzt. Mit der Spule B (Coil C-175) arbeitet das Gerät im Frequenzbereich 36.9 52.2 MHz und nur die zehn untersten Antennenelemente werden ausgezogen.
  
-Ich wäre interessiert an einer (elektronischen) Kopie des entsprechenden Technical Manual TM-11-238 
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
 +Im Sendebetrieb arbeitet die [[VT-67]] als Hartley-Oszillator,​ die [[VT-33]] als Modulatorröhre. Im Empfangsbetrieb arbeitet die [[VT-67]] als Empfangsdetektor in Superregenerativschaltung (Audion) und [[VT-33]] als Audioverstärkerröhre.
  
 ==== Bestückung ==== ==== Bestückung ====
-Das Gerät ist halbleiterbestückt.+Das Gerät ist bestückt mit einer [[VT-67]] und einer [[VT-33]].
  
 ===== Technische Unterlagen ===== ===== Technische Unterlagen =====
 +  * [[https://​archive.org/​details/​1942TM11-238|TM 11-238 (SCR-194 / SCR-195)]]
  
 ==== Entwicklung ==== ==== Entwicklung ====
de/bc-222.1550350640.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/02/16 21:57 von mb