Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:bc-222

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
de:bc-222 [2019/02/17 21:38]
mb
de:bc-222 [2019/02/19 20:44] (aktuell)
mb [Technische Daten]
Zeile 1: Zeile 1:
-====== Radio Receiver & Transmitter BC-322 ======+====== Radio Receiver & Transmitter BC-222 ======
 Teil des Funksystems SCR-194, hergestellt für das United States Army Signal Corps. Teil des Funksystems SCR-194, hergestellt für das United States Army Signal Corps.
  
Zeile 9: Zeile 9:
   * [[Frequenzanzeige]]:​ Analogskala   * [[Frequenzanzeige]]:​ Analogskala
   * [[Frequenzspeicher]]:​ keine   * [[Frequenzspeicher]]:​ keine
-  * [[Signalstärkeanzeige]]: ​[[S-Meter]]+  * [[Signalstärkeanzeige]]: ​ohne
   * [[Signalbearbeitung]]: ​   * [[Signalbearbeitung]]: ​
   * [[Ausstattung]]: ​   * [[Ausstattung]]: ​
Zeile 47: Zeile 47:
 Die Antenne wird am isolierten Sockel oben auf dem Gerät aufgeschraubt. Die Antenne wird am isolierten Sockel oben auf dem Gerät aufgeschraubt.
  
-Nach Lösen der beiden Verriegelungen kann der Deckel des einfach aufgebauten Geräts geöffnet werden. Beim Aufklappen wird der Antennenanschluss mechanisch getrennt. Im Innern befinden sich die beiden Röhren [[VT-33] und [[VT-67]]. Beim BC-222 findet sich eine zweite Antennenspule auf einem numerierten Keramikträger in zwei Halterungen an der linken Innenseite des Gehäuses.+Nach Lösen der beiden Verriegelungen kann der Deckel des einfach aufgebauten Geräts geöffnet werden. Beim Aufklappen wird der Antennenanschluss mechanisch getrennt. Im Innern befinden sich die beiden Röhren [[VT-33]] und [[VT-67]]. Beim BC-222 findet sich eine zweite Antennenspule auf einem numerierten Keramikträger in zwei Halterungen an der linken Innenseite des Gehäuses.
  
 Mit dem Spulensatz A (Coil C-174) arbeitet das Gerät im Bereich 27.7 - 38.5 MHz und die gesamte Antennenlänge von zehn Elementen wird eingesetzt. Mit der Spule B (Coil C-175) arbeitet das Gerät im Frequenzbereich 36.9 - 52.2 MHz und nur die zehn untersten Antennenelemente werden ausgezogen. Mit dem Spulensatz A (Coil C-174) arbeitet das Gerät im Bereich 27.7 - 38.5 MHz und die gesamte Antennenlänge von zehn Elementen wird eingesetzt. Mit der Spule B (Coil C-175) arbeitet das Gerät im Frequenzbereich 36.9 - 52.2 MHz und nur die zehn untersten Antennenelemente werden ausgezogen.
de/bc-222.1550435894.txt.gz · Zuletzt geändert: 2019/02/17 21:38 von mb