Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:boatanchors

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:boatanchors [2019/01/24 20:11]
mb
de:boatanchors [2021/02/20 08:10] (aktuell)
mb
Zeile 26: Zeile 26:
 |[[Boatanchors von RCA]]|[[RCA]] ist einer der bedeutendsten amerikanischen Hersteller von kommerziellem und militärischem Übermittlungsmaterial.| |[[Boatanchors von RCA]]|[[RCA]] ist einer der bedeutendsten amerikanischen Hersteller von kommerziellem und militärischem Übermittlungsmaterial.|
 |[[Boatanchors von Rohde & Schwarz]]|Die Münchner Firma [[Rohde & Schwarz]] ist eine der ganz grossen Hersteller von Kommunikationsgerät und hat sich unter anderem im Flugfunkbereich wie auch in der Entwicklung des UKW-Rundfunks einen Namen gemacht.| |[[Boatanchors von Rohde & Schwarz]]|Die Münchner Firma [[Rohde & Schwarz]] ist eine der ganz grossen Hersteller von Kommunikationsgerät und hat sich unter anderem im Flugfunkbereich wie auch in der Entwicklung des UKW-Rundfunks einen Namen gemacht.|
-|[[Boatanchors von Siemens]]|Der deutsche Konzern [[Siemens]] war Ende des 19. Jhdt. als Telegraphen-Bau-Anstalt Siemens & Halske gegründet und war in der Frühzeit der Funktechnik im Sender-/ Empfängerbau und auch der Röhrenfertigung aktiv. Nach Ende des 2. Weltkriegs nahm Siemens die eigene Empfängerproduktion wieder auf und versorgte vor allem die Marine mit leistungsfähigen Empfängern.|+|[[Boatanchors von Siemens]]|Der deutsche Konzern [[Siemens]] war Ende des 19. Jhdt. als Telegraphen-Bau-Anstalt Siemens & Halske gegründet ​worden ​und war in der Frühzeit der Funktechnik im Sender-/ Empfängerbau und auch der Röhrenfertigung aktiv. Nach Ende des 2. Weltkriegs nahm Siemens die eigene Empfängerproduktion wieder auf und versorgte vor allem die Marine mit leistungsfähigen Empfängern.|
 |[[Boatanchors von Telefunken]]|Konkurrierende Entwicklergruppen aus AEG und Siemens Halske schlossen sich 1903 zur "​Gesellschaft für drahtlose Telegraphie mbH" zusammen, der späteren [[Telefunken]]. 1938 rüstete Telefunken das erste elektronische Fernsehstudio aus. Auch kommerzielle Abhörempfänger,​ Equipment für maritime und Luftverkehrs- Kommunikation und militärische Telekommunikationsanlagen führten zum Aufstieg von Telefunken bei.| |[[Boatanchors von Telefunken]]|Konkurrierende Entwicklergruppen aus AEG und Siemens Halske schlossen sich 1903 zur "​Gesellschaft für drahtlose Telegraphie mbH" zusammen, der späteren [[Telefunken]]. 1938 rüstete Telefunken das erste elektronische Fernsehstudio aus. Auch kommerzielle Abhörempfänger,​ Equipment für maritime und Luftverkehrs- Kommunikation und militärische Telekommunikationsanlagen führten zum Aufstieg von Telefunken bei.|
 |[[Boatanchors von Watkins Johnson]]|Die [[Watkins-Johnson Company]] wurde 1957 in Palo Alto, CA, gegründet; ab 1966 stellte sie als Watkins-Johnson Company Telecommunications Group in Gaithersburg,​MA Kommunikationsequipment vorwiegend für militärische und Geheimdienststellen her.| |[[Boatanchors von Watkins Johnson]]|Die [[Watkins-Johnson Company]] wurde 1957 in Palo Alto, CA, gegründet; ab 1966 stellte sie als Watkins-Johnson Company Telecommunications Group in Gaithersburg,​MA Kommunikationsequipment vorwiegend für militärische und Geheimdienststellen her.|
de/boatanchors.txt · Zuletzt geändert: 2021/02/20 08:10 von mb