Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:crusader_8000

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:crusader_8000 [2019/01/12 18:56]
mb
de:crusader_8000 [2019/01/15 18:15] (aktuell)
mb
Zeile 4: Zeile 4:
 In der Mitte der Achzigerjahre,​ Sony war inzwischen mit seinem legendären mikroprozessorkontrollierten [[ICF-2001D]] auf den Markt gekommen, hatten [[Pan International]] als deutscher Importeur und [[Standard Radio Corp.]] als möglicher Hersteller einen mikroprozessorkontrollierten Empfänger im Angebot, der den Bereich von der Langwelle 150 kHz bis in den UHF-Bereich 520 MHz kontinuierlich abdeckt, bei Pan erhielt er die Bezeichnung **Crusader 8000**, andere Anbieter hatten ihn als **Marc II** im Angebot. Auf der Rückseite steht die Bezeichnung **ICF-2002DX PRO**. Das Gerät hat aber nichts mit den bekannten Geräten von [[Sony]] mit der **ICF-2001**-Bezeichnung zu tun. In der Mitte der Achzigerjahre,​ Sony war inzwischen mit seinem legendären mikroprozessorkontrollierten [[ICF-2001D]] auf den Markt gekommen, hatten [[Pan International]] als deutscher Importeur und [[Standard Radio Corp.]] als möglicher Hersteller einen mikroprozessorkontrollierten Empfänger im Angebot, der den Bereich von der Langwelle 150 kHz bis in den UHF-Bereich 520 MHz kontinuierlich abdeckt, bei Pan erhielt er die Bezeichnung **Crusader 8000**, andere Anbieter hatten ihn als **Marc II** im Angebot. Auf der Rückseite steht die Bezeichnung **ICF-2002DX PRO**. Das Gerät hat aber nichts mit den bekannten Geräten von [[Sony]] mit der **ICF-2001**-Bezeichnung zu tun.
  
 +{{:​images:​pan-crusader-8000.jpg?​direct&​600|Pan Crusader 8000 / Marc II}}
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
   * [[Prinzip]]:​ [[Doppelsuperhet]],​ [[ZF]] ​ kHz / FM 10,7 MHz   * [[Prinzip]]:​ [[Doppelsuperhet]],​ [[ZF]] ​ kHz / FM 10,7 MHz
Zeile 25: Zeile 26:
   * Standardantennen ist eine Teleskopantenne (für AM) und eine einschiebbare Teleskopantenne (für VHF), Aussenantennenanschlüsse schaltbar.   * Standardantennen ist eine Teleskopantenne (für AM) und eine einschiebbare Teleskopantenne (für VHF), Aussenantennenanschlüsse schaltbar.
  
 +{{:​images:​pan-crusader-8000-front.jpg?​direct&​600|Pan Crusader 8000 / Marc II}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
-Beim Pan Crusader, der whs. von Standard hergestellt wurde, aber auch unter den Bezeichnungen Marc II ICF-2002DX oder Crusader 8000 vertrieben wurde, handelt es sich um einen Allwellenempfänger,​ der aufgrund der Abdeckung zahlreicher VHF-Bänder als "​Exportgerät"​ in der Schweiz verkauft, aber nur auf den für öffentlichen Rundfunkempfang zugelassenen Frequenzen betrieben werden durfte. Dies im Gegensatz zum deutschen Nachbarland,​ wo sogar der Besitz solcher Geräte untersagt war.+Beim Pan Crusader ​8000, der whs. von Standard hergestellt wurde, aber auch unter den Bezeichnungen Marc II ICF-2002DX oder Crusader 8000 vertrieben wurde, handelt es sich um einen Allwellenempfänger,​ der aufgrund der Abdeckung zahlreicher VHF-Bänder als "​Exportgerät"​ in der Schweiz verkauft, aber nur auf den für öffentlichen Rundfunkempfang zugelassenen Frequenzen betrieben werden durfte. Dies im Gegensatz zum deutschen Nachbarland,​ wo sogar der Besitz solcher Geräte untersagt war.
  
 Aufgrund der breiten Frequenzabdeckung hatten die "​Crusader"​-Empfänger ein Ruf als "​Alles-Empfänger",​ welcher auch durch entsprechend ansprechende Prospekte aufrechterhalten wurde - die Realität der Empfangsleistungen sah wesentlich anders aus und entspricht den oft noch bei online - Auktionen hohen Preisen bei weitem nicht. Aufgrund der breiten Frequenzabdeckung hatten die "​Crusader"​-Empfänger ein Ruf als "​Alles-Empfänger",​ welcher auch durch entsprechend ansprechende Prospekte aufrechterhalten wurde - die Realität der Empfangsleistungen sah wesentlich anders aus und entspricht den oft noch bei online - Auktionen hohen Preisen bei weitem nicht.
Zeile 49: Zeile 51:
 Darunter liegen zwei Schieberegler für die Lautstärke und die Tonblende. Darunter liegen zwei Schieberegler für die Lautstärke und die Tonblende.
  
-Auf der Geräterückseite finden sich Schraubanschlüse für eine Langdrahtantenne auf den AM-Bereichen und ein Koaxial-Anschluss für die VHF-Bereiche,​ die internen und externen Antennen sind schaltbar, ein weiterer Schalter aktiviert einen Abschwächer (ATT).+{{ :​images:​pan-crusader-8000-back.jpg?​direct&​300|Pan Crusader 8000 / Marc II}} Auf der Geräterückseite finden sich Schraubanschlüse für eine Langdrahtantenne auf den AM-Bereichen und ein Koaxial-Anschluss für die VHF-Bereiche,​ die internen und externen Antennen sind schaltbar, ein weiterer Schalter aktiviert einen Abschwächer (ATT).
  
 Der **Betrieb** des **Pan Crusader 8000** ist aufgrund der Mikroprozessorkontrolle und den vielen Möglichkeiten nicht ganz selbsterklärend. Mit dem Hautschalter links unten auf der Frontplatte wird das Gerät eingeschaltet und beide Antennen ausgezogen, mit halb hochgezogenem Lautstärkeregler sollte ein Rauschen hörbar werden, die Rauschsperre SQUELCH sollte am linken Anschlag stehen resp. ausgeschaltet sein. Der **Betrieb** des **Pan Crusader 8000** ist aufgrund der Mikroprozessorkontrolle und den vielen Möglichkeiten nicht ganz selbsterklärend. Mit dem Hautschalter links unten auf der Frontplatte wird das Gerät eingeschaltet und beide Antennen ausgezogen, mit halb hochgezogenem Lautstärkeregler sollte ein Rauschen hörbar werden, die Rauschsperre SQUELCH sollte am linken Anschlag stehen resp. ausgeschaltet sein.
de/crusader_8000.txt · Zuletzt geändert: 2019/01/15 18:15 von mb