Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:hq_-_140x

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:hq_-_140x [2018/09/01 18:40]
mb
de:hq_-_140x [2018/09/01 18:41] (aktuell)
mb
Zeile 40: Zeile 40:
  
 Die deutsche Welle wird im 49m-Band am unteren Ende des Bereichs 5,7 - 10 MHz aufgesucht, die Bandspreizskala soll auf "​100"​ stehen, dass die Skaleneichung in etwa stimmt, nun muss etwas unterhalb der 6.1 MHz-Marke auf die Suche nach dem Signal auf 6075 kHz gehen. Wenn die Station einmal gefunden ist, kann mit dem Antennentrimmer die Langdrahtantenne auf Maximalausschlag am S-Meter abgestimmt werden. Die deutsche Welle wird im 49m-Band am unteren Ende des Bereichs 5,7 - 10 MHz aufgesucht, die Bandspreizskala soll auf "​100"​ stehen, dass die Skaleneichung in etwa stimmt, nun muss etwas unterhalb der 6.1 MHz-Marke auf die Suche nach dem Signal auf 6075 kHz gehen. Wenn die Station einmal gefunden ist, kann mit dem Antennentrimmer die Langdrahtantenne auf Maximalausschlag am S-Meter abgestimmt werden.
-{{:​images:​hammarlund-hq140x-spkr.jpg?​direct&​600|Hammarlund HQ-140X}}+{{ :​images:​hammarlund-hq140x-spkr.jpg?​direct&​600|Hammarlund HQ-140X}}
  
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
de/hq_-_140x.txt · Zuletzt geändert: 2018/09/01 18:41 von mb