Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:kommerzielle_empfaenger_von_rohde_schwarz

Kommerzielle Empfänger von Rohde & Schwarz

Die Münchner Firma Rohde & Schwarz ist eine der ganz grossen Hersteller von Kommunikationsgerät und hat sich unter anderem im Flugfunkbereich wie auch in der Entwicklung des UKW-Rundfunks einen Namen gemacht.

Mit dem schwergewichtigen EK07 hatte Rohde & Schwarz 1956 einen Kommunikationsempfänger entwickelt, der den Geräten aus dem USA zur Konkurrenz wurde. Mit dem 1979 erschienen EK070 trat Rohde & Schwarz an die Weltspitze in der Entwicklung von Kommunikationsempfängern zum Einsatz im kommerziellen und militärischen Umfeld. Würdevolle Nachfolger waren der EK085 und die digital gesteuerten Geräte der EK890-er Serie, das gleiche Grundgerät wurde in verschiedenen Konfigurationen und mit unterschiedlichen Frontplatten geliefert, der EK896 mit DSP-Technologie erinnert nur noch bezüglich der 19 Zoll- Abmessungen an die Boatanchors und ist in Monitoringstationen bei kommerziellen Funkdiensten in Betrieb.

Kommerzielle Empfänger von Rohde & Schwarz

EK0701970Doppelsuper10 kHz - 30 MHzAM, USB, LSB
EK0711971Doppelsuper10 kHz - 30 MHzAM, USB, LSB, Frequenzeingabe mittels dekadischen BCD-Schaltern
EK0851987Doppelsuper10 kHz - 30 MHzAM, USB, LSB, 100 Speicher
EK8901991Doppelsuper10 kHz - 30 MHzAM, LSB, USB, 1000 Speicher
EK8951995Dreifachsuper10 kHz - 30 MHzAM, USB, LSB, mit Noise Blanker, Notch, PBT, 1000 Speicher
EK8961994Doppelsuper10 kHz - 30 MHzAM, USB, LSB, ISB, mit Noise Blanker, Notch, PBT, DSP- Processor, 1000 Speicher
de/kommerzielle_empfaenger_von_rohde_schwarz.txt · Zuletzt geändert: 2019/03/22 20:01 von mb