Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:r105

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

de:r105 [2018/11/23 22:14]
mb angelegt
de:r105 [2018/11/25 16:58] (aktuell)
mb
Zeile 4: Zeile 4:
 In den Siebzigerjahren stellte der dänische Hersteller von Seefunkgerät neben einigen Funktelephonen eine ganze Reihe Empfänger her, die durch ihre froschgrüne Farbe auffallen. In den Siebzigerjahren stellte der dänische Hersteller von Seefunkgerät neben einigen Funktelephonen eine ganze Reihe Empfänger her, die durch ihre froschgrüne Farbe auffallen.
  
 +{{:​images:​sailor-r105.jpg?​direct&​600|Sailor R-105}}
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]],​ [[ZF]] 600 kHz   * [[Prinzip]]:​ [[Einfachsuperhet]],​ [[ZF]] 600 kHz
Zeile 26: Zeile 26:
  
 ---- ----
 +{{:​images:​sailor-r105-front.jpg?​direct&​600|Sailor R-105}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
 Nicht selten begegnet man den froschgrünen Seefunkempfängern,​ die unter der Bezeichnung **Sailor** in den Siebzigerjahren von der dänischen S.P.Radio A/S hergestellt wurden. Nicht selten begegnet man den froschgrünen Seefunkempfängern,​ die unter der Bezeichnung **Sailor** in den Siebzigerjahren von der dänischen S.P.Radio A/S hergestellt wurden.
Zeile 34: Zeile 34:
 Es werden nur für die küstennahe Seefahrt wichtige Frequenzen abgedeckt: Langwelle 170-350 kHz, NW (Nautische Welle, Baken) 300-535 kHz, Mittelwelle 700-1650 kHz und Grenzwelle 1600-4200 kHz. Beim R-105 sind mit zwei Fixfrequenzmoduln 23 Festfrequenzkanäle bequarzt. Es werden nur für die küstennahe Seefahrt wichtige Frequenzen abgedeckt: Langwelle 170-350 kHz, NW (Nautische Welle, Baken) 300-535 kHz, Mittelwelle 700-1650 kHz und Grenzwelle 1600-4200 kHz. Beim R-105 sind mit zwei Fixfrequenzmoduln 23 Festfrequenzkanäle bequarzt.
  
-Das das Gerät halbleiterbestückt ist und keine hohen Anforderungen an die Betriebsspannungen stellt, zudem komapkt und im Vergleich zu anderen "​Boatanchors"​ wohltuend leicht (oder besser: weniger schwer) ausgefallen ist, wird es noch gerne zum Mittelwellenempfang eingesetzt.+{{ :​images:​sailor-r105-dial.jpg?​direct&​300|Sailor R-105}} ​Das das Gerät halbleiterbestückt ist und keine hohen Anforderungen an die Betriebsspannungen stellt, zudem komapkt und im Vergleich zu anderen "​Boatanchors"​ wohltuend leicht (oder besser: weniger schwer) ausgefallen ist, wird es noch gerne zum Mittelwellenempfang eingesetzt.
  
 Es ist der Einsatz einer Peilantenne ("​Loop"​) zum Anpeilen von Baken vorgesehen (Betriebsartenschalter "​Naviation"​. Es ist der Einsatz einer Peilantenne ("​Loop"​) zum Anpeilen von Baken vorgesehen (Betriebsartenschalter "​Naviation"​.
de/r105.txt · Zuletzt geändert: 2018/11/25 16:58 von mb