Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:s-27

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:s-27 [2018/08/29 21:29]
mb
de:s-27 [2018/08/29 21:29] (aktuell)
mb
Zeile 50: Zeile 50:
 Heute ist erstaunt das Sammlergerät,​ dass damit, wenn auch mit Abstrichen bzgl. Selektivität und Empfindlichkeit UKW-Rundfunk gehört werden kann - UKW-Heimradios kamen in Europa erst 15 Jahre später auf den Markt. Heute ist erstaunt das Sammlergerät,​ dass damit, wenn auch mit Abstrichen bzgl. Selektivität und Empfindlichkeit UKW-Rundfunk gehört werden kann - UKW-Heimradios kamen in Europa erst 15 Jahre später auf den Markt.
 ===== Technisches Prinzip ===== ===== Technisches Prinzip =====
-{{:​images:​hallicrafters-s27-block.jpg?​direct&​400|Hallicrafters S-27}}\\ ​+{{:​images:​hallicrafters-s27-block.jpg?​direct&​600|Hallicrafters S-27}}\\ ​
 Das von der Antenne herkommende Signal wird in einer Vorstufe (V1, Eichelröhre [[956]]) verstärkt und wird in der Mischstufe (V2, [[954]]) mit dem Oszillatorsignal (V3, [[955]]) auf die ZF von 5,15 MHz umgesetzt. Nach einer ZF-Verstärkerstufe (V4, [[6AC7]]/​1852) gelangt das Signal im AM-Betrieb auf eine zweite / dritte ZF-Verstärkerstufe (V6,  [[6AB7]]/​1853 und V7, [[6SK7]]) und dann auf die AM-Demodulatordiode (V8, [[6H6]]). Im FM-Betrieb durchläuft das verstärkte Signal den Limiter (V9, [[6AC7]]/​1852) und gelangt dann auf den Diskriminator (V10, [[6H6]]) zur Demodulation.\\ ​ Das von der Antenne herkommende Signal wird in einer Vorstufe (V1, Eichelröhre [[956]]) verstärkt und wird in der Mischstufe (V2, [[954]]) mit dem Oszillatorsignal (V3, [[955]]) auf die ZF von 5,15 MHz umgesetzt. Nach einer ZF-Verstärkerstufe (V4, [[6AC7]]/​1852) gelangt das Signal im AM-Betrieb auf eine zweite / dritte ZF-Verstärkerstufe (V6,  [[6AB7]]/​1853 und V7, [[6SK7]]) und dann auf die AM-Demodulatordiode (V8, [[6H6]]). Im FM-Betrieb durchläuft das verstärkte Signal den Limiter (V9, [[6AC7]]/​1852) und gelangt dann auf den Diskriminator (V10, [[6H6]]) zur Demodulation.\\ ​
 Eine [[6C8]] arbeitet in der NF-Vorstufe und zwei [[6V6]] in push pull-Schaltung in der NF-Endstufe. Im BFO wird eine [[6J5]] eingesetzt.\\ ​ Eine [[6C8]] arbeitet in der NF-Vorstufe und zwei [[6V6]] in push pull-Schaltung in der NF-Endstufe. Im BFO wird eine [[6J5]] eingesetzt.\\ ​
de/s-27.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/29 21:29 von mb