Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:touring_cd_108

Touring CD 108

Hergestellt von ITT Schaub-Lorenz, Pforzheim.

Seine Reihe von Kofferradios „Touring“ erweiterte ITT - Schaub-Lorenz Ende der Siebziger Jahre mit einem hochformatigen Doppelsuper mit Analoganzeige, dem Touring Professional 107 und einem ähnlichen Gerät mit einem zuschaltbaren Frequenzzähler, dem Touring CD 108. ITT Touring CD 108

Technische Daten

Stromversorgung

Dimensionen

  • 310 x 265 x 80 mm, Gewicht 3,8 kg

Zubehör

Touring CD 108

Bedienung

Das Koffergerät mit dem eigenartigen Hochformat mit 310 x 265 x 80 mm und einem Gewicht von 3,8 kg ist oben mit einem Tragegriff ausgestattet, der Lautsprecher strahlt nach vorn, die leider nur mit sehr groben Frequenzmarken beschrifteten Frequenzskalen sind winklig nach vorn und nach oben angeordnet, durch Druck auf den orangeroten Knopf kann in den Kurzwellenbereichen ein Frequenzzähler zugeschaltet und die Empfangsfrequenz angezeigt werden.

Das Gerät mit mit dem eingebauten Netzteil mit 110 und 220 V Netzspannung oder alternativ mit sechs UM-1 / Monozellen betrieben werden.

Der grosse Ovallautsprecher strahlt nach vorn an der Frontseite des Geräts. Darüber liegen die Analogskalen für die Kurzwellenrundfunkbänder 13 - 49 m, rechts davon das Anzeigefeld der relativ dunklen LED Frequenzanzeige. Winklig nach oben gerichtet sind die Skalen für UKW, Mittel- und Langwelle. Dahinter liegen links die mit einem Gelenk versehene 144 cm lange Teleskopantenne, gefolgt von einer langen Reihe Drucktasten, welche die Bandbereiche schalten und etwas abgesetzt rechts hintem dem orangeroten Knopf zur Aktivierung des digitalen Frequenzzählers. Leider bleibt die NF während der Frequenzanzeige stummgeschaltet, zum Auffinden einer bekannten Station wird mit gedrückter Taste auf die richtige Frequenz abgestimmt, nach dem Loslassen sollte die Station hörbar werden. Zum Suchempfang muss ohne Frequenzanzeige gearbeitet werden, wenn ein interessantes Signal hörbar wird, kann die Frequenz auf Knopfdruck angezeigt werden, der Vorteil, des unter Beobachtung der Frequenzanzeige auf der Suche nach interessanten Stationen durchs Band Kurbelns fällt hier weg. Der Touring CD 108 empfänget weder das 21 m Band noch Ausserbandstationen.

Drei Regler an der linken Schmalseite regeln die Lautstärke, die Höhen und Bässe. die drei Knöpfe an der rechten Geräteschmalseite sind die für UKW, Mittel- / Langwelle und Kurzwelle getrennt ausgeführten Abstimmknöpfe. (Bei meinem Gerät war das Getriebe zum Kurzwellendrehko völlig verharzt, nach Einbringen von reichlich Ballistol und einer langen Einwirkungszeit war der Skalentrieb mit grosser Mühe wieder flott zu machen - d.h. ich hatte schon fast aufgegeben und stellte nächstentags fest, dass die Abstimmung wieder recht flüssig lief).

Technisches Prinzip

Bestückung

Das Gerät ist halbleiterbestückt.

Technische Unterlagen

Entwicklung

Weitere Informationen

de/touring_cd_108.txt · Zuletzt geändert: 2018/08/01 19:49 von mb