Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


de:wj-8718a

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
de:wj-8718a [2018/10/07 20:57]
mb
de:wj-8718a [2018/10/07 21:01] (aktuell)
mb
Zeile 5: Zeile 5:
 Das Grundgerät gibt es als AN/​URR-74(V)2 auch in militärischer Variante, das Gerät wurde an die Anforderungen der U.S. Navy angepasst; als WJ-8718A/​MFP wurde der Empfänger mit einem mikroprozessorkontrollierten Frontpanel hergestellt. Das Grundgerät gibt es als AN/​URR-74(V)2 auch in militärischer Variante, das Gerät wurde an die Anforderungen der U.S. Navy angepasst; als WJ-8718A/​MFP wurde der Empfänger mit einem mikroprozessorkontrollierten Frontpanel hergestellt.
  
 +{{:​images:​watkins-johnson-wj8718a.jpg?​600|Watkins Johnson WJ-8718A}}
 ===== Technische Daten ===== ===== Technische Daten =====
   * [[Prinzip]]:​ [[Doppelsuperhet]],​ [[ZF]] ​   * [[Prinzip]]:​ [[Doppelsuperhet]],​ [[ZF]] ​
Zeile 26: Zeile 26:
  
 ---- ----
 +{{:​images:​watkins-johnson-wj8718a-front.jpg?​600|Watkins Johnson WJ-8718A}}
 ===== Bedienung ===== ===== Bedienung =====
 Der professionelle Kommunikationsempfänger wurde als 19” Rack-Einschubgerät oder mit einem Stahlblechgehäuse geliefert, allein das Rackgerät misst 483 x 134 x 493 mm und bringt 15,8 kg auf die Waage. Der professionelle Kommunikationsempfänger wurde als 19” Rack-Einschubgerät oder mit einem Stahlblechgehäuse geliefert, allein das Rackgerät misst 483 x 134 x 493 mm und bringt 15,8 kg auf die Waage.
Zeile 41: Zeile 41:
 Rechts davon finden sich in zwei Reihen die Tasten zur Wahl der Betriebsart,​ von AM, FM bis hin zur separaten Wahl des unteren (LSB) und oberen (USB) Seitenbands im Einseitenbandbetrieb;​ die Tasten darunter dienen zur Wahl der hochwertigen ZF-Filter, zur Wahl stehen in der Standardbestückung 0,3 bis 16 MHz, also vom schmalen CW-Filter bis zum "​Scheunentor"​ für starke "Out of band"​-Stationen,​ welche dann in hervorragender Qualität hereinkommen,​ wenn es keine Nachbarkanalstörungen gibt. Mit einem kleinen dekadischen Schalter kann die BFO-Ablage manuell eingestellt werden. Rechts davon finden sich in zwei Reihen die Tasten zur Wahl der Betriebsart,​ von AM, FM bis hin zur separaten Wahl des unteren (LSB) und oberen (USB) Seitenbands im Einseitenbandbetrieb;​ die Tasten darunter dienen zur Wahl der hochwertigen ZF-Filter, zur Wahl stehen in der Standardbestückung 0,3 bis 16 MHz, also vom schmalen CW-Filter bis zum "​Scheunentor"​ für starke "Out of band"​-Stationen,​ welche dann in hervorragender Qualität hereinkommen,​ wenn es keine Nachbarkanalstörungen gibt. Mit einem kleinen dekadischen Schalter kann die BFO-Ablage manuell eingestellt werden.
  
-Das wär'​s,​ keine weiteren Gimmicks für den (Semi)Profi,​ der bereits ein externes Notchfilter aus dem Hause Dierking besitzt, keine automatische Kopplung von ZF-Filtern und Betriebsart und dergleichen.+{{ :​images:​watkins-johnson-wj8718-back.jpg?​400|Watkins Johnson WJ-8718A}} ​Das wär'​s,​ keine weiteren Gimmicks für den (Semi)Profi,​ der bereits ein externes Notchfilter aus dem Hause Dierking besitzt, keine automatische Kopplung von ZF-Filtern und Betriebsart und dergleichen.
  
 Wie bereits angetönt ist die Bedienung im Gegensatz zu anderen professionellen Empfängern absolut geradlinig: Netz, Antenne und Kopfhörer muss angeschlossen werden, die Taste ON/OFF schaltet den Empfänger ein. Wie bereits angetönt ist die Bedienung im Gegensatz zu anderen professionellen Empfängern absolut geradlinig: Netz, Antenne und Kopfhörer muss angeschlossen werden, die Taste ON/OFF schaltet den Empfänger ein.
de/wj-8718a.txt · Zuletzt geändert: 2018/10/07 21:01 von mb