Home

Murphy Radio
Welwyn Garden City, Hertfordsh., England

Murphy Logo
Reiseempfänger
Portable Empfänger
Stations-Empfänger
Oldie - Empfänger
"Boatanchors"
Militärisches Gerät
 
Autophon
Collins
Drake
Hallicrafters
Hammarlund
Murphy
National
Racal
Rohde & Schwarz
Siemens
Telefunken
Watkins-Johnson
 
Murphy
B40 C
B40 D
618
 
Kurzwellenempfang
RTTY - Empfang
 
Empfängerliste
Empfänger - Manuals
Zeitleiste
 
Links
Reparaturen
varia / Copyright
about / Kontakt

überarbeitet am 16.9.2010

1929 wurde die englische Firma Murphy Radio von Frank Murphy und E. J. Power gegründet; die Firma entwickelte sich rasch zu einem gewichtigen Produzenten von Heimradios mit zuletzt 2000 Mitarbeitern, F. Murphy kehrte dem Betrieb 1937 den Rücken.
Im zweiten Weltkrieg entwickelte und produzierte Murphy mit dem Wireless Set No.38 einen portablen kleinen Sendeempfänger, in der Folge fasste Murphy auch im kommerziell - militärischen Bereich Fuss und stellte den vorwiegend von der British Navy eingesetzten Empfänger B40 in verschiedenen Versionen her.
Nach den ersten Schritten bereits in der Vorkriegszeit erweiterte Murphy nach dem 2. Weltkrieg seine Palette auch auf Fernsehgeräte, und blieb bis in die siebziger Jahre im Geschäft.
B40 A: ca. 1948, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 571401 / 57140A
640 kHz - 30,6 MHz,
AM, CW, SSB
B40 B: ca. 1949, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 571402 / 57140B
640 kHz - 30,6 MHz,
AM, CW, SSB
B40 C: ca. 1949, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 571403 / 57140C
640 kHz - 30,6 MHz,
AM, CW, SSB
B40 D: ca. 1950, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 571404 / 57140D
640 kHz - 30,6 MHz,
AM, CW, FSK
B41: 1946, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 57141C
15 - 700 kHz,
AM, CW
62B: ca. 1950, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 571404 / 57140D
640 kHz - 30,6 MHz,
AM, CW, FSK
618: ca. 1955, Einfachsuper,
Admiralty Pattern 100335
60 - 550 kHz, 1,5 - 30 MHz,
AM, CW

weitere Lektüre:
e: Osterman, Fred: Receivers Past & Present, Universal Radio Research, Reynoldsburg, OH 43068, USA, ISBN 1-882123-07-7
e: Murphy B40 series of Naval Communications Receivers